Tool-Tipp

We transfer

Eine schnelle und DSGVO konforme Möglichkeit, Dateien bis zu einer Größe von 2 GB verschlüsselt zu versenden.

WeTransfer (englisch we transfer ‚wir übertragen‘) ist ein 2009 eingeführter Filehosting-Dienst. Der primäre Zweck von WeTransfer ist nicht das dauerhafte Speichern und Teilen von Dateien mit Anderen, wie es konkurrierende Dienste anbieten, sondern nur der Versand großer Dateien an einen oder mehrere Empfänger (d. h. ein kurzfristiges Speichern auf dem Server zum Zwecke des baldigen Herunterladens durch die Empfänger). Eine Besonderheit ist, dass man sich nicht registrieren muss, um den Dienst zu nutzen. Es genügt das Hinterlegen der eigenen E-Mail-Adresse und der des Empfängers. Wahlweise kann man sich den Web-Link zum Herunterladen direkt anzeigen lassen und selbst an die gewünschten Empfänger verschicken. Nach Angaben der Betreiber werden Dateien eine Woche nach dem Hochladen vom Server gelöscht, eine Datei darf die Größe von 2 Gigabyte nicht übersteigen, mehr als drei Adressaten können nicht eingetragen werden. Beim kostenpflichtigen WeTransfer Plus können bis zu 50 Empfänger eingetragen werden

(Quelle: Wikipedia)

We transfer ist kostenlos und eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Nutzung ist denkbar einfach.

  • Datei auswählen
  • E-Mail des Empfängers
  • E-Mail des Absenders
  • eine kurze Nachricht für den Empfänger hinzufügen
  • und schon kann die Datei abgeschickt werden

We transfer Anmeldung

Eine Vereinbarung zur Datenauftragsverarbeitung kann allerdings nur in der kostenpflichtigen Version abgeschlossen werden!

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.